Ausbildung Übersicht

Ausbildung Alexander-Technik

Wir planen ab April 2020 eine dreijährige Ausbildung für LehrerInnen der Alexander-Technik anzubieten.

Unsere Ausbildung bietet das für qualifizierte Alexander-Technik LehrerInnen erforderliche, umfassende Training mit einer durch GATOE (Gesellschaft für F. M. Alexander-Technik Österreich) anerkannten Zertifizierung. In dieser dreijährigen Ausbildung werden montags-donnerstags über 1.600 Stunden absolviert, wobei das Verhältnis 1:4 zwischen LehrerIn und StudentIn nicht überschritten wird.

Der Schwerpunkt während der gesamten Ausbildung ist, sich die Mittel („means-whereby“) für das Erforschen des eigenen Selbstgebrauchs („use“) anzueignen. Ziel ist es, die eigene Wahrnehmung durch Innehalten („inhibition“) und sich Ausrichten („direction“) zu entwickeln und diesen Prozess auf die Arbeit mit den Händen anzuwenden.

Der Direktor der Ausbildung ist Jean M. O. Fischer (unterrichtet seit 1987), assistiert von Regina Stratil (unterrichtet seit 2014). Mehr über uns hier.

Jeder Ausbildungstag besteht aus Einzelarbeit, Arbeit in der Kleingruppe mit einem Lehrer/einer Lehrerin, „Spielen“ (einfache, von einem Lehrer geführte Bewegungen) und einer halbstündigen Vorlesung. Wir studieren F. M. Alexander’s Bücher und Themen wie Anatomie, Physiologie und Psychologie und wie diese Gebiete sich auf die Alexander-Technik beziehen.

Am besten erfahren Sie mehr über die Ausbildung und uns indem Sie uns besuchen. Idealerweise hatten Sie schon Alexander-Technik Einzelstunden bevor Sie mit der Ausbildung beginnen und auch einige Stunden mit dem Direktor, Jean.

Bitte beachten Sie, dass diese Ausbildung eine internationale Ausrichtung hat und daher die Hauptsprache Englisch ist. Regina hat Deutsch als Muttersprache, aber Vorlesungen, Demonstrationen und alle Gruppenaktivitäten werden in Englisch gehalten.

Weitere Informationen

Unser Ansatz – Ansatz, Vorlesungen, Anatomie

Struktur – Kosten, Trimesterstruktur, täglicher Stundenplan, Einzelstunden

Termine – Trimestertermine

Anmeldung – Anmeldeformular, Ausbildungsvertrag, praktische Informationen