Alexander-Technik Workshop Kunstuni Graz

Am Samstag, 16. Oktober 2021, halten wir einen Einführungsworkshop in die Alexander-Technik für das Career Service Centre der Kunstuni Graz, gefolgt von der Möglichkeit für alle Teilnehmer/innen eine halbstündige Einzelstunde zu buchen.

Die Alexander-Technik ist ideal für Performer/innen und bekannt dafür mehr Leichtigkeit und Freiheit der Bewegungen zu ermöglichen. Dies gilt sowohl für ganz alltägliche Aktivitäten wie Sitzen, Stehen oder Gehen, als auch für komplexere oder anspruchsvollere Tätigkeiten, wie etwa das Spielen eines Musikinstruments und Auftreten vor Publikum. Viele Menschen, die die Alexander-Technik anwenden, berichten auch von positiven psychologischen Auswirkungen, wie etwa einer Stressreduktion. Gut zu stehen, zu sitzen oder sich gut zu bewegen, ohne Energie zu verschwenden und dabei eine gute Koordination zu bewahren ist eine essentielle Fähigkeit, vor allem für Performer/innen. Im Workshop werden wir uns mit einigen einfachen und alltäglichen Bewegungen beschäftigen, mit besonderem Augenmerk auf ein rückenfreundliches Sitzen.

Die Alexander-Technik wird normalerweise im Rahmen von Einzelstunden erarbeitet, da diese ermöglichen detailliert auf die jeweilige Situation, Bedürfnisse und individuellen Gewohnheitsmuster der jeweiligen Person einzugehen. Nach dem Workshop sind alle Teilnehmer/innen eingeladen sich für eine halbstündige Einzelstunde mit Jean oder Regina am Alexander-Technik Studio Graz (Harrachgasse) als Teil dieser Einführung einzuschreiben.

Der Workshop wird auf Englisch gehalten. Für nähere Informationen und zur Anmeldung bitte das Career Service Centre der Kunstuni Graz kontaktieren.

Teaching training course trial days

In anticipation of starting a teachers training course in the F. M. Alexander Technique we are running some training course sample days this autumn.

This is for people who have already had private lessons and are considering training to be teachers. It provides a “taster”, that is an opportunity to find out what a typical training course day is like, meet other potential students, and meet both teachers (Regina and Jean).

Please see Teacher Training > Trial Dates for more information.

If you are interested in joining us on any of these dates then please book in advance. The price for each day is €45.00. Space is limited to 5 participants.

For more information on our proposed training course please see Teacher Training > Overview.

Any questions? Please email or phone us.

  • Tuesday 12 October – morning
  • Thursday 4 November – morning

Mornings: 9:00 – 12:30

„Meet the Author“ auf Zoom

Am Samstag, 20. März, wird sich Regina mit Jean Fischer (in seiner Rolle als Verleger/Verlag Mouritz) im Rahmen eines online „Meet the Author“ Events über Irene Tasker, ihr Leben und ihre Arbeit, ihren Beitrag zur Alexander-Technik und Regina’s Recherchearbeit für ihre unfangreiche Irene Tasker-Biografie unterhalten. Anschließend gibt es die Möglichkeit im Q&A Fragen zu stellen. Der Event wird auf Englisch sein (so wie das Buch).

Organisiert und gehostet wird dieser kostenlose und öffentliche Event auf Zoom von Monika Gross und ihrem The Poise Projekt, einer amerikanischen Alexander-Technik Non-Profit-Organisation. Für alle die sich registrieren gibt es für 48-Stunden nach dem Event einen 15% Rabatt auf das Buch bei Mouritz.

Zur Zoom Registrierung

Samstag, 20. März 2021
2pm-3:30pm (EDT) USA & Kanada
7pm-8:30pm (GMT+1) Europa
6pm-7:30pm (GMT) UK & Irland
8pm-9:30pm (GMT+2) Südafrika
 
Meet the Author Announcement – PDF zum Download

Irene Tasker Biographie von Regina Stratil

Regina Stratil hat ihre lang erwartete Biographie der Alexander-Technik-Lehrerin Irene Tasker (1887–1977) veröffentlicht.

Irene Tasker war viele Jahre lang eine enge Assistentin von F. M. Alexander. Mit der Gründung einer auf Alexander-Technik-Prinzipien basierenden Schule für Kinder in London im Jahr 1924 leistete sie Pionierarbeit und einen entscheidenden Beitrag zur Vielfalt der Reformpädagogik im englischsprachigen Raum. Sie war die erste Alexander-Technik-Lehrerin, die die Technik nach Südafrika brachte. Dort unterrichtete sie Ärzte, Anwälte, Pädagogen und wieder viele Kinder mit großem Erfolg und schuf eine Bewegung die in Versuchen gipfelte, die Alexander-Technik in südafrikanische Schulen zu integrieren. Dies ist die erste Biographie von Irene Tasker. Das Buch basiert auf der Erforschung und Auswertung von Primärquellen und inkludiert eine Sammlung von Quellenmaterial in den Appendizes. Das Buch wirft ein neues Licht auf die Geschichte der Alexander-Technik.

Irene Tasker – Her Life and Work with the Alexander Technique von Regina Stratil ist erhältlich im Mouritz shop.

The Unknown in Hands-on Work

CANCELLED

Sunday 26 April
The Unknown in Hands-on Work with Jean M. O. Fischer
Inhibition is the source of creativity and the unknown. The unknown can only happen if our habitual way of reacting does not get in the way. By inhibiting our habitual reaction we allow for the possibility of something new to arise. Sometimes hands-on work becomes formulaic and repetitive and we are not as open to perceiving ourselves and our pupils as we could be. This workshop will start with a short lying-down (but with a different thinking process than normal), followed by basic hands-on preparation in ourselves and in pairs, and then putting hands-on each other, but in a way which is exploring how to be more sensitive, perceptive and non-judgemental in our hands-on work.

Sunday 26 April: 11am – 1:15 pm with a break.
For teachers. Max. 8 participants. To secure a place please email Jean.
Fee: €30.00

Location: Das Wiener Ausbildungszentrum für Alexander-Technik (WAAT).

Advertising and marketing

 

CANCELLED

Saturday 25 April
Advertising and marketing with Jean M. O. Fischer
As a teacher for some 30 years in Britain I have participated in different PR strategies over the years. In this talk and discussion I want to share the different PR strategies STAT pursued, the different strategies we tried with the Pimlico Centre for the Alexander Technique, and those which other teachers have shared with me. There are a range of options which have been tested and which are available to us. Of course advertising is going to differ from country to country, and I cannot say what will work best in Austria. (Regina’s and my experiences in Austria are limited.) However, I can talk about my experiences in Britain. We will then have a discussion about what could work for each teacher as individual circumstances and skills are a factor. All very informal.

This is a FREE workshop for students on training courses and teachers. Max. 9 participants. To secure a place please email Jean.

11 am – 1 pm with a short break.

Location: Das Wiener Ausbildungszentrum für Alexander-Technik (WAAT).

Alexander-Technik Workshop Kunstuni Graz

                            

Am Samstag, 11. Januar 2019, halten wir einen Einführungsworkshop in die Alexander-Technik für das Career Service Centre der Kunstuni Graz, gefolgt von der Möglichkeit für alle Teilnehmer/innen eine halbstündige Einzelstunde zu buchen. 

Die Alexander-Technik ist ideal für Performer/innen und bekannt dafür mehr Leichtigkeit und Freiheit der Bewegungen zu ermöglichen. Dies gilt sowohl für ganz alltägliche Aktivitäten wie Sitzen, Stehen oder Gehen, als auch für komplexere oder anspruchsvollere Tätigkeiten, wie etwa das Spielen eines Musikinstruments und Auftreten vor Publikum. Viele Menschen, die die Alexander-Technik anwenden, berichten auch von positiven psychologischen Auswirkungen, wie etwa einer Stressreduktion. Gut zu stehen, zu sitzen oder sich gut zu bewegen, ohne Energie zu verschwenden und dabei eine gute Koordination zu bewahren ist eine essentielle Fähigkeit, vor allem für Performer/innen. Im Workshop werden wir uns mit einigen einfachen und alltäglichen Bewegungen beschäftigen, mit besonderem Augenmerk auf ein rückenfreundliches Sitzen.

Die Alexander-Technik wird normalerweise im Rahmen von Einzelstunden erarbeitet, da diese ermöglichen detailliert auf die jeweilige Situation, Bedürfnisse und individuellen Gewohnheitsmuster der jeweiligen Person einzugehen. Nach dem Workshop sind alle Teilnehmer/innen eingeladen sich für eine halbstündige Einzelstunde mit Jean oder Regina am Alexander-Technik Studio Graz (Harrachgasse) als Teil dieser Einführung einzuschreiben.

Der Workshop wird auf Englisch gehalten. Für nähere Informationen und zur Anmeldung siehe die Website des Career Service Centre der Kunstuni Graz.

Alexander-Technik Einführungsworkshop

Donnerstag, 12. März 2020, 19:00-20:30 Uhr  oder
Samstag, 6. Juni 2020, 10:30-12:00 Uhr

Mit der Alexander-Technik lernen wir uns im Alltag leichter und freier zu bewegen, zu sitzen, zu stehen. Oft sind wir verspannt und unkoordiniert in unseren täglichen Aktivitäten und viele Menschen entwickeln Beschwerden wie etwa Rückenschmerzen. Die Alexander-Technik unterscheidet sich von vielen anderen Ansätzen: Sie ist keine Behandlung, es gibt keine Übungen und keine spezielle Ausrüstung ist nötig. Wir beschäftigen uns damit was wir mit uns selbst – Körper und Geist – während alltäglicher Aktivitäten tun, und lernen uns selbst besser zu ‚gebrauchen‘. In diesem kurzen Workshop werden wir einige fundamentale Prinzipien der Alexander-Technik vorstellen und anhand von praktischen Experimenten erfahrbar machen. Wir werden uns mit einigen einfachen Bewegungen beschäftigen und Sie werden eine Art und Weise zu sitzen kennenlernen, die gut für Ihren Rücken ist.

 

Wer
Jean Fischer, assistiert von Regina Stratil
Sprache: überwiegend Englisch

Kosten und Anmeldung
Kosten: €20 (pro Person und Termin)
Anmeldung: jean@atstudio.at (Tel.: 0316/319468)
Max. 5 Teilnehmer

 

Wann
Donnerstag, 12. März 2020, 19:00-20:30 Uhr  oder
Samstag, 6. Juni 2020, 10:30-12:00 Uhr
(gleiches Workshop an zwei unterschiedlichen Terminen)

Wo
Alexander-Technik Studio Graz
Harrachgasse 4/2 (1. OG rechts)
8010 Graz
Steiermark
Österreich