Warning: Undefined variable $post in /home/.sites/576/site2486906/web/wp-content/plugins/insert-php/includes/class.execute.snippet.php(635) : eval()'d code on line 1 Warning: Attempt to read property "ID" on null in /home/.sites/576/site2486906/web/wp-content/plugins/insert-php/includes/class.execute.snippet.php(635) : eval()'d code on line 1 Warning: The magic method OCDI\OneClickDemoImport::__wakeup() must have public visibility in /home/.sites/576/site2486906/web/wp-content/themes/simple-elegant/inc/demo-import/inc/OneClickDemoImport.php on line 128 Warning: Constant FORCE_SSL_ADMIN already defined in /home/.sites/576/site2486906/web/wp-config.php on line 107 Workshop feedback - Alexander-Technik Studio

Workshop feedback

“Ich hatte nie zuvor bemerkt, dass mein Computer eine schlechte Körperhaltung verursacht hat. Ich wusste immer, dass mein Telefon schlecht war, aber es kam mir nie in den Sinn, dass mein Computer negative Auswirkungen auf Rücken und Nacken hatte. Das macht mich jetzt mehr auf meine Haltung aufmerksam, wenn ich Aufgaben für den Unterricht eintippe. Ich wusste zu Beginn des Workshops nicht, was ich erwarten sollte, aber ich habe viel gelernt. Während des Workshops fühlten sich einige Bewegungen sehr unangenehm an. Nach dem Workshop fühlte ich, dass mein Körper entspannter war. Ich habe gelernt, dass das Gleichgewicht deines Kopfes wichtig für deine Wirbelsäulengesundheit und deine allgemeine Gesundheit ist. “

“Der Alexander-Technik-Workshop war insofern von Vorteil, als mir bewusst wurde, wie ich mir selbst schade. Der Workshop war etwas seltsam, aber nur weil es sich so seltsam anfühlte, während des Englischunterrichts auf dem Boden zu liegen. … Ich war überrascht herauszufinden, wie schwer der menschliche Kopf ist, und ich werde mich beim nächsten Mal, wenn ich über einen Laptopbildschirm, ein Handy oder ein Buch gebeugt bin, genau daran erinnern. Ich war aufgeregt, ein paar neue Techniken zu lernen, die meinen unteren Rücken und Nacken sich besser fühlen lassen. “

“Ich habe diesen Workshop genossen. Ich habe viele Rückenprobleme und ich fühle mich, als hätte mich jemand durch einen Prozess geführt, um meine Wirbelsäule wesentlich zu verlängern und auszurichten, was sehr geholfen hat. Ich würde diese Technik gerne an meine Freunde und Familie weitergeben und ihnen sagen, sie sollten ein paar Taschenbücher greifen und sie unter ihren Kopf legen, sich mit nach vorne gerichteten Füßen und mit zur Decke gebeugten Knien auf den Rücken legen. Dann atme ein und aus und fühle, wie sich dein Körper zu entspannen beginnt. “

“Es hat mich wirklich über alles nachdenken lassen, was ich mache, von der Art, wie ich sitze, dazu, wie ich nachts schlafe. Ich hatte einen wirklich guten Tag nach dem Unterricht und fühlte mich positiver, also fand ich das cool. “

“Zu Beginn des Workshops fühlte sich die Technik unangenehm an, nur weil ich es nicht gewohnt bin, meinen Rücken sehr gerade zu halten, und meine Geschichte von Rückenproblemen macht es ermüdend, zu lange in einer bestimmten Position zu sein. Nach einer Weile, während des Workshops, begann ich mich aber besser zu fühlen und mein Rücken schmerzte weniger. Dies setzte sich dann auch nach dem Workshop fort. Obwohl ich eine Vorgeschichte von Skoliose und Rückenschmerzen habe, und nachdem ich so lange an diesen Dingen gearbeitet habe, habe ich nicht bemerkt, dass die Benutzung meines Handys oder anderer elektronischer Geräte meine Körperhaltung verschlechtert hat. Ich würde jedem empfehlen, die Alexander-Technik auszuprobieren und zumindest einmal pro Tag anzuwenden. Dies ist wichtig, weil Mobiltelefone und Laptops zu einem Teil des täglichen Lebens geworden sind und eine ständige falsche Körperhaltung für viele Menschen zu weiteren Problemen führen kann. “

“Es ließ mich an all die Belastung denken, die ich täglich meinem Körper aufbürde.”

“Der Alexander-Technik-Workshop war etwas, was ich noch nie zuvor erlebt habe, und etwas anderes als ich erwartet hatte. Es ging darum, verschiedene Aspekte der Haltung zu diskutieren und wie diese die Belastung des Nackens beeinflusst. Wir übten dann mit minimaler Belastung der Wirbelsäule zu sitzen und dachten darüber nach, wie wir unsere Telefone, Bücher und Tablets halten und wie sich das auf unseren Körper auswirkt. Es mag jetzt wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber mit der Zeit könnten sich die Auswirkungen für unseren Körper als schädlich erweisen.”

“Der Workshop war eine sehr gute Session. Wenn ich den Workshop jemandem von einer anderen Klasse, einem Freund oder einem Familienmitglied beschreiben müsste würde ich sagen, dass es ein Augenöffner war.”

Feedback von Studenten der Jahrgang 2016 Rhetorik- und Kompositionsklasse an der Florida State University, London, zum Workshop ‘Writing and the Alexander Technique’.


Zurück zu Erfahrungsberichte.